Tägliche Archive: April 25, 2023

2 Beiträge

Ausblick: englische Woche mit Pokalhalbinalspielen unserer Jugendmannschaften

Sowohl unsere C-Juniorinnen als auch unsere B-Junioren stehen im Halbfinale des Bezirkspokals und kämpfen in der kommenden Woche um den Einzug ins Finale. Dabei haben sie keine leichten Gegner und benötigen alle Unterstützung ihrer Fans. Also nix wie raus ins Binsenfeld am kommenden Dienstag und Mittwoch!

Unsere C-Juniorinnen spielen gegen den Ligakonkurrenten SV Sinzheim, gegen den sie in der laufenden Saison einmal punkten konnten und eine knappe Heimniederlage einstecken mussten. Am Dienstag, 02.05.2023, 18.30 Uhr, soll nun ein Sieg her. Nicht weniger schwer wird es für unsere B-Junioren. Am Mittwoch, 03.05.2023, 18.00 Uhr, gastiert mit der SG Elchesheim kein geringerer als der Tabellenführer der Bezirksliga im Ried. Trotzdem rechnen sich unsere Jungs Chancen aus und wollen den Einzug ins Finale schaffen.

Punktgewinn in Durmersheim nach 0:0

Phönix Durmersheim – FV Plittersdorf 0:0

Die Erste konnte nach den Pflichtsiegen gegen Frankonia Rastatt und den FC Gernsbach auch bei Phönix Durmersheim einen Punktgewinn verzeichnen. Im Vergleich zur Vorwoche musste das Trainerteam Oliver Herrmann und Dominik Haas nur auf einer Position tauschen: Morten Pohl ersetzte auf der rechten Außenbahn den verletzten Ibrahima Sow. Die Rieder waren in der ersten Hälfte gut im Spiel und hatten insgesamt leichte Feldvorteile gegenüber den Gastgebern. Die Defensive um Sven Fenske und Adrian Pop stand stabil, die Sechser Ferdi Öczan und Quentin Fritz zeigten sich griffig in den Zweikämpfen. Einzig im Spiel nach vorne ließen es die Schwarz-Gelben in einigen Situationen an Genauigkeit und Zielstrebigkeit vermissen. So hatten Sven Wichmann und später Ferdi Öczan nach Schüssen infolge von Standardsituationen die größten Chancen im ersten Durchgang. Die beste Möglichkeit der Hausherren konnte Keeper Thomas Wahl per Fußabwehr entschärfen.

Nach der Pause kam Phönix mit mehr Dampf aus der Kabine als der FVP, die Defensive hatte nun deutlich mehr Arbeit zu verrichten. Auf der Gegenseite hatte Kapitän Tim Ziegler die größte Chance, doch er scheiterte mit seinem scharfen Linksschuss am Durmersheimer Keeper. Ansonsten spielte sich das Geschehen zumeist in der Hälfte der Rieder ab, die Mitte der zweiten Halbzeit mächtig Glück hatten: Infolge einer Ecke erzielte Phönix das 1:0, das jedoch aufgrund einer vermeintlichen Abseitsposition aberkannt wurde. Noch brenzliger wurde es in der letzten Viertelstunde, die die Gäste zu zehnt überstehen mussten. Sven Fenske wurde nach einem Foulspiel mit der roten Karte vom Platz gestellt – eine äußerst harte Entscheidung. Letztlich erkämpfte sich das Team einen verdienten Punkt.

Phönix Durmersheim II – FV Plittersdorf II 5:0 (1:0)

Nach einem 0:1-Rückstand zur Pause fing sich die Rieder Zweite noch vier weitere Gegentreffer und musste mit einem 0:5 im Gepäck die Heimreise antreten.

Die weiteren Begegnungen in der Kreisliga A (Nord) endeten wie folgt:

  • FV Bad Rotenfels – SV Au am Rhein 0:4 (Link folgen)
  • SV Bietigheim – FV Steinmauern 4:0 (Link folgen)
  • FC Gernsbach – FV Iffezheim 0:5 (k.A.)
  • VfR Bischweier – FC Frankonia Rastatt 4:2 (Link folgen)
  • SV Michelbach – Rastatter SC/DJK 1:1 (Link folgen)
  • FV Hörden – FV Würmersheim II 4:0 (Link folgen)
  • SV Staufenberg – FC Rastatt 04 4:4 (Link folgen)

Ausblick: Nach dem schweren Spiel gegen den FV Iffezheim am Wochenende (Sonntag, 30.04.2023, 15 Uhr – Vorspiel 13.15 Uhr) steht für die Rieder eine englische Woche an, in der die Teams beim VfR Bischweier gastieren. Die erste Mannschaft spielt am Mittwoch um 18.30 Uhr beim VfR, die zweite Mannschaft am darauffolgenden Donnerstag, ebenfalls um 18.30 Uhr.